Die Malediven-Tauch/Schnorchelsafari mit Tiefgang vom 15. bis 23. Oktober 2016

Mit unserer geführten Gruppenreise wollen wir für einmal etwas tiefer gehen, denn auch inmitten des Indischen Ozeanes lohnt es sich, die Umwelt nicht nur oberflächlich zu betrachten. Gemeinsam mit OceanCare, der weltweit anerkannten Organisation für Meeresschutz, beleuchten wir spannende Fakten und viel Wissenswertes rund ums Thema Meer und seine Bewohner. Wir tauchen und schnorcheln, bestaunen Grossfische und Korallenriffe. Gleichzeitig vertiefen wir unser Wissen über die Ozeane in fachkundigen Vorträgen und angeregten Diskussionen. Wir verlassen bewusst die betretenen Pfade des Massentourismus, besuchen einsame Inseln und säubern unbewohnte Strände von Abfall. Begleitet wird die Tour durch Dr. Silvia Frey, der Leiterin für Wissenschaft und Bildung von OceanCare. Die Meeresbiologin und Naturwissenschaftlerin steht während der ganzen Reise für Fragen und angeregte Gespräche zur Verfügung. In täglichen Vorträgen vermittelt sie wissenswerte Fakten zu Meerestiere und fördert mit Leidenschaft das gesamtheitliche Verständnis für die Ozeane, deren Bewohner und zum Thema Meeresschutz. OceanCare ist eine Schweizer Organisation, welche sich seit 1989 für den Schutz der Ozeane und Meeressäuger engagiert. Als ausgewiesene Expertin ist Dr. Silvia Frey seit 2011 UN-Sonderberaterin für Meeresfragen.Dr. Silvia Frey Das Meer ist die Bühne und seine Bewohner sind die Hauptdarsteller. Wir als Gäste dürfen beim Tauchen oder Schnorcheln auf spannende Begegnungen hoffen, denn die Route wurde nach den bestmöglichen Chancen für Grossfische gewählt. Mantas wie auch diverse Hai- und Rochenarten, Schildkröten, Napoleon- oder Thunfische dürften unseren Weg an mehreren Riffen kreuzen. Zudem erwarten wir riesige Schwärme von Schnappern, Makrelen oder Barrakudas, welche sich elegant in der Strömung formieren. Und natürlich erkunden wir die Pracht intakter Riffsysteme, um die berauschende Vielfalt der Meeresbewohner zu erkennen. Und wer weiss – vielleicht taucht aus dem tiefen Blau auch die Silhouette eines unerwarteten Besuchers auf… Bild-4-und-5 Die moderne Yacht „Horizon III“ ist unser zu Hause auf dieser einwöchigen Tauchkreuzfahrt in die südlichen Atolle des Landes. Mit mehr als 20 Jahren Maledivenerfahrung sorgen die Gastgeber Lisa und Hervé Schouwey zusammen mit ihrem eingespielten Team für bestmögliche Voraussetzungen während der einwöchigen Safari. Die Tour startet in Male, dem pulsierenden Herzen des Inselstaates und streift das touristisch bedeutsame Südmale-Atoll. Von hier brechen wir auf in die Atolle von Felidhoo, Vattaru, Mulaku und Nilandhoo, wo bis heute nur wenig Tourismus stattfindet. Nach dem Besuch des für seine Walhaie bekannten Nationalparks im Süden des Ari-Atolls endet die Tour mit einem Inlandflug zurück zum internationalen Flughafen von Male. Der Tauchbetrieb wird begleitet und in kleine Gruppen unterteilt, damit Anspruch und Können der einzelnen Teilnehmer so gut wie möglich berücksichtigt werden können. Auch Schnorchler kommen auf Ihre Kosten! Die begleiteten Ausfahrten ermöglichen unvergessliche Erlebnisse, auch „nur“ mit Maske, Schnorchel und Flosse ausgestattet. Wir laden Euch zu einem einmaligen Reiseerlebnis mit Tiefgang ein. Mehr Informationen über diese exklusive Manta Tauchsafari-Gruppenreise Gemeinsam Meer erleben, mehr erfahren! Bild6-7-8