HAA-ALIFU-ATOLL / HAA-DHAALU-ATOLL

Für die, die es gerne ruhig und ohne Strömung mögen, sind speziell die etwas geschützteren Riffe im Inneren des Atolls geeignet. Aber auch für die erfahrenen Taucher bieten sich viele Möglichkeiten, an wunderschönen, meist strömungsreichen Plätzen die unberührte, einzigartige Unterwasserwelt des Atolls zu entdecken. Fantastische Thilas mit reichem Bewuchs an Weichkorallen, Canyons, Überhänge und ein ca. 50 Jahre altes Wrack warten hier auf Sie.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: The Barefoot ****

 

NOONU-ATOLL

Mit seinen ca. 30 Tauchplätzen bietet das Noonu-Atoll eine grosse Fülle an maritimem Leben: viele verschiedene Korallen, Mantas, Schildkröten und Riffhaie. Getaucht wird an den Thilas, an Überhängen und in Höhlen. Einsteiger wie auch Fortgeschrittene fühlen sich hier wohl, denn die breiten Kanäle, seichten Tiefen und sanften Strömungen bieten gute Bedingungen. Fotografen und Filmer schätzen die flachen Riffe. Bekannte Tauchplätze haben klingende Namen wie «Christmas Tree Rock», «Snow White» und «Koen’s Dream». Während letzterer Begegnungen mit Mantas und Barrakudas bietet.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Soneva Jani ******

RAA-ATOLL

Das Raa-Atoll hat eine aussergewöhnliche Vielfalt und eine Menge an Fischen. Lippfische, Doktorfische, Schmetterlingsfische, Füsiliere und Drückerfische sind besonders auffällig beim Tauchen in diesem Atoll. Wenige Taucher teilen sich das abwechslungsreiche Revier mit seinen zahlreichen Putzerstationen, an denen man rund ums Jahr Mantas und Haien begegnen kann.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Reethi Faru Resort ****(*)

Dhigali-Maldives

LHAVIYANI-ATOLL

Das Tauchen an den Überhängen, Steilwänden und Thilas im Lhaviyani-Atoll ist einmalig und bietet mit ca. 50 Tauchplätzen viel Abwechslung. Vor allem die Kanaltauchgänge bestechen durch ihren Fischreichtum, wo man meistens graue Riffhaie, grosse Schulen von Schwarmfischen, Napoleons und grosse Thunfische beobachten kann. Am «Shipyard» können während eines Tauchganges gleich zwei sehr schön bewachsene Wracks betaucht werden. Die Chance Mantas zu sehen haben Sie von Februar bis April. 

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Kuredu Island Resort & Spa**** oder Innahura Maldives Resort ***

Kuredu

BAA-ATOLL

Das Atoll überzeugt durch eine grosse Vielfalt und gute Qualität der verschiedenen Korallenarten und einem beachtlichen Bestand an Schwarmfischen. Der Fischreichtum in dieser Gegend ist atemberaubend – Riesenschildkröten, Adlerrochen, Stachelrochen und viele bunte Fischschwärme mit Fledermausfischen, Süsslippen und Wimpelfischen sind hier keine Seltenheit. Auch Kleintiere wie Garnelen und Nacktschnecken sind im Baa-Atoll häufig anzutreffen. Die beste Zeit des Jahres für das Tauchen im Baa Atoll mit Mantas und Walhaien, ist von August bis November. Zudem gibt es in der weltbekannten Hanifaru Bay über die Sommermonate die Chance dutzende bis hunderte Mantas zu sehen – in diesem Unesco-Biosphärenreservate ist jedoch nur schnorcheln erlaubt. 

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Reethi Beach Resort **** oder Milaidhoo Island *****(*)

Baa-Atoll

NORD-MALE-ATOLL

Das Nord-Male-Atoll bietet speziell im Norden des Atolls spektakuläre Kanal-Tauchplätze, die Begegnungen mit Adlerrochen, Napoleons oder diversen Riffhaien versprechen. Von Juni bis November und von Dezember bis Anfangs April haben sie hier die Chance Mantarochen anzutreffen. Mit etwas Glück kann man am «Bodu Hithi Thila» im Februar und März auch Walhaie sehen. Im Nord-Male-Atoll liegt zudem auch das interessanteste Wrack auf den Malediven: Die «Victory».

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: OBLU at Helengeli **** oder ADAARAN Select Hudhuranfushi****

Northmale-Atoll

SÜD-MALE-ATOLL

Im Süd-Male-Atoll sind alle typischen Arten von maledivischen Tauchplätzen vertreten – Giris, Thilas, Farus, Kanäle, Corners und Aussenriffe. Wer gerne Haie, Thunfischschwärme und Adlerrochen beobachtet, ist bei einlaufender Strömung am Kanaleingang von «Guraidhoo » oder «Embudu Express» genau richtig. An der Ostseite gibt es einige Manta-Plätze, die von Mai bis Oktober aufgesucht werden.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Velassaru Maldives *****

OZEN by Atmosphere Southmale atoll

RASDU-ATOLL

Das kleine Rasdu-Atoll liegt nordöstlich des Ari-Atolls und die vielfältigen Tauchplätze reichen von der türkisfarbenen Lagune bis zu spektakulären Aussenriffhängen. Das Highlight für Taucher ist bestimmt ein Early-Morning Tauchgang am Hammerhaiplatz «Big Blue», welcher das ganze Jahr über betaucht werden kann. Auch die Manta-Tauchgänge (Dezember bis März) sorgen für unvergessliche Erlebnisse. «Madivaru Corner» gehört wohl zu einem der schönsten Plätze der Malediven.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Veligandu Island Resort ****(*)

Rasdu-atoll

ARI-ATOLL

Die traumhaften Tauchplätze des Ari-Atolls verfügen über einen üppigen Bewuchs an Hart- und Weichkorallen und einen immensen Fischbestand. Schwarmfische tummeln sich in der Strömung und bieten ein einmaliges Naturschauspiel, das durch Grossfische wie Barrakudas, Thunfische, Napoleons sowie diverse Hai- und Rochenarten vervollständigt wird. Ausserhalb der unbewohnten Insel «Hukurudhoo Eri» liegt einer der besten Manta-Plätze der Malediven (ca. Mitte Dezember bis April) und die südlichen Aussenriffe sind bekannt dafür, dass man das ganze Jahr über gute Chancen hat, Walhaien zu begegnen.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Vilamendhoo Island Resort **** oder Boutique Beach Dhigurah **

Ari-Atoll

VAAVU-ATOLL

Fasziniert vom eleganten Jäger der Meere? Das Vaavu-Atoll verfügt über einige spannende Hai-Spots. Am Hausriff von Alimatha lassen sich bei einem Nachttauchgang duzende von nachtaktiven Ammenhaie beobachten. Aufregenden Kanaltauchgänge, wie beispielsweise am «Miyaru Kandu», welcher durch dutzende von Riffhaien und pelagischen Fischen beeindruckt oder am «Fottheyo Kandu», mit seiner atemberaubenden Steilwand, wo mit etwas Glück Hammerhaie ihre Kreise ziehen, verwöhnen das Taucherherz. Auch Alderrochen, Oktopusse und unzählige farbenfrohe Rifffische begleiten die Taucher auf ihren Entdeckungstouren.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Plumeria Maldives***

NORD-NILANDHE-ATOLL

Das Atoll ist ein Paradies für Strömungstauchgänge, betaucht wird hauptsächlich die Ostseite des Atolls. Ein knappes Dutzend Kanäle zum Aussenriff beherbergen zahlreiche, zum Teil prächtige Thilas. Wer es etwas gemächlicher mag, findet an rund 20 Spots im Innern des Atolls ruhigere Bedingungen und muss trotzdem nicht auf Steilwände und Überhänge mit intaktem Bewuchs verzichten. Zwischen Dezember und Mai bestehen im Südwesten, rund 75 Minuten entfernt, gute Chancen auf Mantarochen.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Filitheyo Island Resort ****

Nord-Nilandhe-Atoll

SÜD-NILANDHE-ATOLL

Der taucherisch noch weitgehend unerschlossene Süden des Atolls bietet bunt bewachsene Thilas mit Weichkorallen und Gorgonien sowie Steilwände, die zu Strömungstauchgängen einladen. Grossfischbegegnungen an den Aussenriffen vorwiegen zwischen Dezember und April lassen Taucherträume wahr werden.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Kandima Maldives ****

süd-nilandhe-atoll

LAAMU-ATOLL

Die Unterwasserwelt des Laamu-Atolls bietet einige der schönsten, noch unberührten Hartkorallengärten der Malediven. Am Manta-Spot «Hithadhoo Corner» können fast ganzjährig Mantas gesichtet werden. Die Tauchplätze sind sehr vielfältig und das Tauchen an den Thilas, an Überhängen und in den fischreichen Kanälen sehr abwechslungsreich, auch Strömungstauchen und Kanal-Kreuzungen sind möglich.

Resort Tipp für Taucher in diesem Atoll: Six Senses Laamu *****(*)

laamu-atoll

GAAFU-ALIFU-ATOLL

Das noch fast unberührte Gaafu-Alifu-Atoll ist geprägt durch seine zahlreichen herrlichen Hartkorallenriffe und ist ein vorzügliches Grossfischrevier. Vor allem Hai-Liebhaber und Taucher, die Strömungstauchgänge bevorzugen kommen in den vielen Kanälen dieses Atolls voll auf ihre Kosten. Wer es etwas ruhiger mag, findet im Innern des Atolls Riffe und Thilas für jedes Tauchniveau.

Tauchsafari Tipp für dieses Atoll: Eine «Deep South Tour» mit der Emperor Atoll ***

GAAFU-ALIFU-ATOLL