Manta Reisen BlogPersönliche Eindrücke versus Fakten

Dieser Blog steht für persönliche Eindrücke, Tipps und Geschichten hinter den schönen Strandkulissen, denn die Fakten gibts im Reisekatalog.
Mit traumhaften Bildern zum Gluschtig-Machen und Fernwehfrönen. Blogger sind Mitarbeitende von Manta Reisen, aber auch externe Autoren kommen zu Wort. Hier findet sich eine bunte Mischung: Authentische Reisetipps und kritische Einblicke haben genauso Platz wie Kommentare von den Leserinnen und Lesern. Noch mehr Reise-Ideen, noch mehr Tauch-Spots, noch mehr Manta Reisen.


WeltweitStrand & mehr

MaledivenStrand & mehrVerantwortung

Soneva – Pioniere in Sachen Nachhaltigkeit

Die «Soneva»-Resorts gehören zu den Pionieren, wenn es um Nachhaltigkeit im Tourismus auf den Malediven geht und arbeiten seit dem Beginn ihres über 20-jährigen Bestehens konsequent an der Umsetzung und Neugestaltung vielfältigster Konzepte und Programme. Vieles ist für die Gäste der beiden Resorts direkt spür- und sichtbar, aber auch im Hintergrund laufen viele Projekte, von denen die Umwelt und die lokale Bevölkerung stark profitieren.

Mehr erfahren... 0 Comments
MauritiusStrand & mehrReiseberichtNeuheiten

Hoteltesterin im «C Palmar» auf Mauritius

Als wir für unsere Familienferien im Dezember 2017 die Destination Mauritius ins Auge genommen haben war klar: das neuste Hotel der renommierten Hotelkette «Constance Hotels, Resort & Golf», das «C Palmar» muss besucht werden. Es ist neu in unserem Katalog und hat erst im November 2017 seine Tore geöffnet – der ideale Zeitpunkt also das neue Bijou mit meiner Familie zu besuchen und für Sie zu testen.

Mehr erfahren... 0 Comments

TauchenTauchen

TauchenIndonesien

Die Geheimnisse der Bandasee

Wasserspritzer, Fontänen, Flossen. Da drüben ist was los. Je mehr sich unsere Phinisi dem Geschehen nähert, desto klarer wird uns der Anlass des Spritz-Spektakels: Drei grosse Hochseehaie treffen auf Gelbflossen Tunas. Ein gefundenes Fressen!
Die Bandasee ist für mich der Inbegriff einer rauen, unberechenbaren Wassermasse voller Geheimnisse, fernab von der Zivilisation. Alle drei Eigenschaften haben sich mir während des 12-tägigen Trips von Sorong nach Ambon bestätigt.

Mehr erfahren... 0 Comments
TauchenReiseberichtGalapagos (Ecuador)

Galapagos – Tauchen mit den Grossen

Verzauberte Inseln – so lautete der ursprüngliche Name, welcher die spanischen Seefahrer den Galapagos Inseln gaben. Verzaubert deshalb, da niemand so weit draussen überhaupt noch Land vermutete und es durch die starken Strömungen schien, als würden die Inseln ihre Position ändern. Auch heute verzaubern Flora und Fauna die Besucher und die Inseln gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO. Etwa 97 % der Fläche der Eilande und 99 % der sie umgebenden Gewässer stehen dadurch unter strengem Naturschutz.

Mehr erfahren... 0 Comments
TauchenReiseberichtIndonesien

Tauchparadies Triton Bay

Die Welt hat so viele schöne Tauchdestinationen dass es eigentlich fast schade ist, wenn man eine davon mehrmals besucht. Und dennoch habe ich mich dafür entschieden noch einmal Ferien in der West-Papua zu machen. Die abgeschiedene Lage weit weg von den ausgetretenen Touristenpfaden und die tolle, abwechslungsreiche Unterwasserwelt gingen mir seit meinem Besuch vor zwei Jahren nicht mehr aus dem Kopf.

Mehr erfahren... 0 Comments

Persönliche Reiseberichte

ReiseberichtLa Réunion

Abwechslung pur auf La Réunion

Wenn mir jemand vor meiner Studienreise auf La Réunion gesagt hätte, dass ich mit so viel Begeisterung für die Insel zurückkehre, hätte ich dies wohl nicht geglaubt. Die Insel ist ein wahrer Traum für Naturliebhaber und Aktive. Es gibt so viele Dinge, die man unternehmen und sehen kann und die Menschen sind freundlich, hilfsbereit und ein tolles Beispiel dafür, dass verschiedenste Kulturen und Religionen in Einklang miteinander leben können. Leider haben wir auf unserer Studienreise nur fünf Tage Zeit. Doch schon nach zwei Tagen sage ich zu mir: Das nächste Mal komme ich für Ferien auf diese Insel und ganz sicher für zehn Tage oder mehr.

Mehr erfahren... 0 Comments
TauchenReiseberichtGalapagos (Ecuador)

Galapagos – Tauchen mit den Grossen

Verzauberte Inseln – so lautete der ursprüngliche Name, welcher die spanischen Seefahrer den Galapagos Inseln gaben. Verzaubert deshalb, da niemand so weit draussen überhaupt noch Land vermutete und es durch die starken Strömungen schien, als würden die Inseln ihre Position ändern. Auch heute verzaubern Flora und Fauna die Besucher und die Inseln gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO. Etwa 97 % der Fläche der Eilande und 99 % der sie umgebenden Gewässer stehen dadurch unter strengem Naturschutz.

Mehr erfahren... 0 Comments