Manta Reisen BlogPersönliche Eindrücke versus Fakten

Dieser Blog steht für persönliche Eindrücke, Tipps und Geschichten hinter den schönen Strandkulissen, denn die Fakten gibts im Reisekatalog.
Mit traumhaften Bildern zum Gluschtig-Machen und Fernwehfrönen. Blogger sind Mitarbeitende von Manta Reisen, aber auch externe Autoren kommen zu Wort. Hier findet sich eine bunte Mischung: Authentische Reisetipps und kritische Einblicke haben genauso Platz wie Kommentare von den Leserinnen und Lesern. Noch mehr Reise-Ideen, noch mehr Tauch-Spots, noch mehr Manta Reisen.


WeltweitStrand & mehr

SeychellenStrand & mehr

Mein Seychellentraum

Es gibt sie überall auf den Seychelleninseln, die paradiesischen Strände, wie wir sie aus der Werbung kennen – mit dem weissen Sand, den grünen Palmen, den grauschwarzen Granitfelsen und dem glasklaren, türkisblauen Wasser. Sie sehen auch in echt genauso schön aus – Photoshop ist dafür gar nicht nötig. Und doch wollen wir für unsere Seychellenferien noch mehr und gehen darum wandern.

Mehr erfahren... 0 Comments
MaledivenStrand & mehrVerantwortung

Soneva – Pioniere in Sachen Nachhaltigkeit

Die «Soneva»-Resorts gehören zu den Pionieren, wenn es um Nachhaltigkeit im Tourismus auf den Malediven geht und arbeiten seit dem Beginn ihres über 20-jährigen Bestehens konsequent an der Umsetzung und Neugestaltung vielfältigster Konzepte und Programme. Vieles ist für die Gäste der beiden Resorts direkt spür- und sichtbar, aber auch im Hintergrund laufen viele Projekte, von denen die Umwelt und die lokale Bevölkerung stark profitieren.

Mehr erfahren... 0 Comments

TauchenTauchen

TauchenReiseberichtPapua Neuguinea

Papua-Neuguinea – Expect the unexpected

Bereits viele Jahre habe ich davon geträumt einmal nach Papua Neuguinea – kurz PNG – zu reisen. Dieser Traum geht nun endlich in Erfüllung. Durch meine Reisen auf der indonesischen Seite der Insel, habe ich die fixe Vorstellung im Kopf, dass mich auf der Ost-Seite in etwa das Gleiche erwarten wird. Denkste… Wie der Titel schon sagt: rechne mit dem Unerwarteten. Aber beginnen wir von vorne.

Mehr erfahren... 0 Comments
TauchenReiseberichtIndonesienNeuheiten

Leben zwischen zwei Welten: Vom währschaften schweizer Essen zurück zu Reis und Kangkung

Nach zwei Monaten tatkräftiger Mitarbeit im Manta Büro in Zürich, bin ich nun wieder zurück im tiefen Süden von Alor. Physisch kommt man dank Singapore Airlines ziemlich schnell an – manchmal sogar fast etwas zu schnell für die etwas langsamer reisende Seele. Doch Zeit für ein gemächliches Wiedereinleben gibt es nicht. Auf der SAVU Baustelle wird in grossen Schritten weitergebaut.

Mehr erfahren... 0 Comments
PhilippinenTauchen

Inselhüpfen durch die Visayas

Es gibt Taucher, die sich nicht so richtig festlegen möchten und gerne den Fünfer und das Weggli haben möchten: farbenprächtige, intakte Korallen, sauberes Wasser, spannende Unterwassertopografie aber auch skurrile Makroraritäten im schwarzen Vulkansand. Am liebsten dazu noch menschenleere Puderzuckerstrände, leckeres Essen und spannende Ausflugsmöglichkeiten. Tönt nach einer schier unlösbaren Aufgabe? Ist es nicht! Das Zauberwort heisst Inselhüpfen mitten im Herzen des Inselstaates Philippinen.

Mehr erfahren... 0 Comments

Persönliche Reiseberichte

TauchenReiseberichtPapua Neuguinea

Papua-Neuguinea – Expect the unexpected

Bereits viele Jahre habe ich davon geträumt einmal nach Papua Neuguinea – kurz PNG – zu reisen. Dieser Traum geht nun endlich in Erfüllung. Durch meine Reisen auf der indonesischen Seite der Insel, habe ich die fixe Vorstellung im Kopf, dass mich auf der Ost-Seite in etwa das Gleiche erwarten wird. Denkste… Wie der Titel schon sagt: rechne mit dem Unerwarteten. Aber beginnen wir von vorne.

Mehr erfahren... 0 Comments
TauchenReiseberichtIndonesienNeuheiten

Leben zwischen zwei Welten: Vom währschaften schweizer Essen zurück zu Reis und Kangkung

Nach zwei Monaten tatkräftiger Mitarbeit im Manta Büro in Zürich, bin ich nun wieder zurück im tiefen Süden von Alor. Physisch kommt man dank Singapore Airlines ziemlich schnell an – manchmal sogar fast etwas zu schnell für die etwas langsamer reisende Seele. Doch Zeit für ein gemächliches Wiedereinleben gibt es nicht. Auf der SAVU Baustelle wird in grossen Schritten weitergebaut.

Mehr erfahren... 0 Comments